Angebote

Öffentliche Führungen Individuelle Führungen Ferienprogramm Museumsbus Museumsshop Private Veranstaltungen

Angebote
für große und kleine Neugierige

Das Historische Museum Saar bietet ein umfassendes Zusatzprogramm für jede Altersgruppe und für jeden Anlass.

Ganz gleich, ob Sie einen besonderen Kindergeburtstag veranstalten, Schulklassen unterrichten oder private Veranstaltungen ausrichten möchten – wir haben das passende Angebot für Sie!

Unsere Idee: Mehr als »nur« Museum sein!

Die Räumlichkeiten bieten hervorragende Voraussetzungen für die Unterhaltung und Information von kleinen und großen Personengruppen. Lassen Sie sich von der besonderen Architektur inspirieren oder begeistern Sie Ihre Gäste mit exklusiven Führungen oder Veranstaltungen.

Sprechen Sie uns an, Sie werden begeistert sein!

Öffentliche Führungen an Wochenenden und Feiertagen

Das Historische Museum Saar hat das Angebot an öffentlichen Führungen erweitert.

Die Besucher/innen zahlen keine Führungsgebühr, sondern lediglich den Eintritt, der zur Besichtigung der Dauerausstellung zur Saargeschichte seit 1870, der Unterirdischen Burg und der Sonderausstellung berechtigt.

Für die öffentlichen Führungen können keine Karten vorab reserviert werden – die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

Die Führung "Von der Burg zum Schloss" findet in Kooperation mit der Tourist Info des Regionalverbandes Saarbrücken statt.

Weitere Informationen unter
Telefon 0681/506 4506 (während der Öffnungszeiten) oder hier.

An Samstagen  
15:00 Uhr Führung "Burg und Schloss Saarbrücken" (für Erwachsene, Dauer ca. 1 h)
Unterirdische Burg und Saarbrücker Schloss
An Sonn- und Feiertagen  
14:00 Uhr Führung durch die Sonderaustellung
15:00 Uhr Führung "Burg und Schloss Saarbrücken" (für Erwachsene, Dauer ca. 1 h)
Unterirdische Burg und Saarbrücker Schloss
16:00 Uhr Kostümführung mit Ritter oder Burgherrin (für Kinder, Dauer ca. 1 h)

Kostenlose Führungen mit Hörkomfort

Regelmäßig bieten wir die Führung "Burg und Schloss" nun auch mit Hörkomfort an. Diese wird mit einer FM-Führungsanlagen gestaltet, die mittels Halsringschleifen oder Kopfhörern benutzt werden kann
Die Führung richtet sich vor allem an Menschen mit Höreinschränkungen, aber auch "Normalhörende" sind willkommen.

Termine  
18.06.22 14:00

Anmeldung unter 0681/506-4506 (während der Öffnungszeiten)

 

Für diesen besonderen Hörkomfort hat das "Netzwerk Hören" uns mit dem Gütesiegel "Hören mit Herz" ausgezeichnet.

Alle Informationen zu den Eintrittspreisen

Führungen nach individueller zeitlicher Vereinbarung

Sie können gern individuelle Führungen in Gruppen (Erwachsene und/oder Kinder) bis zu 25 Personen mit uns vereinbaren. Bei einer höheren Personenzahl können entsprechend auch mehrere Führungen parallel stattfinden.

Auch für Schulklassen werden Führungen angeboten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern! Nutzen Sie den Museumsbus für die An- und Abreise!

Weitere Informationen unter
Telefon 0681/506 4506 (während der Öffnungszeiten) oder hier.

Führungen ca. 1 h Dauer
  • Unterirdische Burg:
    Burg und Schloss, Schloss Saarbrücken
  • Überblick Saargeschichte 1870-1959:
    Die Saarregion im Kaiserreich
    Erster Weltkrieg 1914-1918
    Die NS-Zeit an der Saar
    Das Saarland 1945-1959
  • Führung auf Arabisch durch die Dauerausstellung
  • Führung durch die Sonderausstellung
50,– €
Führung mit Burgherrin (nicht nur für Kinder) 60,– €

Während der Oster- und Sommerferien bietet das Historische Museum Saar jährlich ein Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren an.

Da ist für jeden was dabei: unter anderem gibt es Ritterführungen in der Unterirdischen Burg für Mittelalter-Fans, Bastelkurse wo man seinen eigenen Wappenschild bauen kann, Stoffe werden gefärbt und gewebt wie im Mittelalter und das Schreiben mit Feder und Tinte kann ausprobieren werden.

Alle, die hoch hinauswollen, bauen ihr eigenes Doppeldecker-Flugzeug und junge Künstler können eine Porzellantasse bemalen oder ein Mosaik gestalten.
Sobald das genaue Programm feststeht findet Sie die Termine an dieser Stelle.

Kinderveranstaltungen im Ferienprogramm

17.07.2024

14:00–18:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Mit der Spraydose kreativ sein – hier erfahrt ihr unter kompetenter Anleitung, wie ein Graffiti entwickelt und gesprayt wird. Ihr besucht die Ausstellung „ILLEGAL“ und sprüht im Anschluss ein gemeinsames Graffiti. Wenn nach dem Workshop noch Zeit ist, besteht Gelegenheit zu einem kurzen Artwalk rund um den Schlossberg.

Maximal 10 Teilnehmer*innen, 10 bis 14 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

24.07.2024

14:00–17:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Euer Portrait mit der Spraydose anfertigen – geht das? Mit einer Schablone wird es auf jeden Fall ein besonderes Bild. O.W. Himmel entwickelt mit euch euer Motiv. Das besteht aus eurem Portrait und eurem Namen oder eurem Motto. Er zeigt, wie ihr die Schablonen schneidet und anschließend euer Portrait sprüht. Das Bild könnt ihr in einem Rahmen mit nach Hause nehmen. Wichtig: Bringt für diesen Workshop ein Portraitfoto von euch mit!

Maximal 12 Teilnehmer*innen, 8 bis 12 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

31.07.2024

14:00–18:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Mit der Spraydose kreativ sein – hier erfahrt ihr unter kompetenter Anleitung, wie ein Graffiti entwickelt und gesprayt wird. Ihr besucht die Ausstellung „ILLEGAL“ und sprüht im Anschluss ein gemeinsames Graffiti. Wenn nach dem Workshop noch Zeit ist, besteht Gelegenheit zu einem kurzen Artwalk rund um den Schlossberg.

Maximal 10 Teilnehmer*innen, 10 bis 14 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

07.08.2024

14:00–17:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Was bewegt euch? Bringt zu diesem Workshop am besten schon eine Idee mit, was ihr mit einem Graffiti mitteilen möchtet. Ihr arbeitet mit Stencil oder Pochoir, das ist eine Schablone, die speziell für ein bestimmtes Graffiti angefertigt wird und durch die anschließend die Farbe gesprüht wird. O.W. Himmel entwickelt mit euch euer Motiv, das aus einem Bild und Wörtern bestehen wird. Er zeigt, wie ihr die Schablonen schneidet, und eure Message sprüht.

Maximal 12 Teilnehmer*innen, 12 bis 14 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

14.08.2024

14:00–17:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Alle Regeln über Bord werfen und mit dem Zufall Kunst machen? Vor über 100 Jahren schon suchten Künstler*innen nach frischen Ideen um sich mitzuteilen. Sie arbeiteten mit Collagen und setzten Buchstaben wie Formen auf eine neue Art und Weise ein. In dem Workshop greifen wir Ideen der Dada-Kunstbewegung auf.

Maximal 12 Teilnehmer*innen, 8 bis 12 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

21.08.2024

14:00–17:00 Uhr

Sommerferienprogramm

Im Historischen Museum Saar finden sich an vielen Stellen geheime Zeichen und Codes wie die Steinmetzzeichen in der Unterirdischen Burg oder die Tags in der aktuellen Ausstellung „ILLEGAL“. Gemeinsam begeben wir uns in den Ausstellungen auf Spurensuche. Im Anschluss gestalten die Teilnehmer*innen eine Cäsarscheibe für geheime Nachrichten.

Maximal 12 Teilnehmer*innen, 8 bis 12 Jahre,
Kosten 15,– €

----

Zur Ausstellung „ILLEGAL. Street Art Graffiti 1960-1995“ finden im Rahmen des Sommerferienprogramms vier Graffiti Workshops mit Künstlern aus dem Saarland statt. Weitere Workshops greifen das Thema Schrift auf.
Bitte Getränke und gegebenenfalls einen Imbiss mitbringen und geeignete, unempfindliche Kleidung einplanen. Die Graffiti-Workshops finden bei passendem Wetter im Freien statt.
Anmeldung unter 0681 / 506 4506 (während der Öffnungszeiten), per E-Mail an hms@hismus.de (nur nach Rückbestätigung gültig).
Anmeldefrist ist jeweils der Montag vor dem Workshop-Termin.
Das ganze Programm als PDF finden Sie hier.

Unser Museumsbus startet wieder.

Ab dem 01. Juni kann er immer mittwochs zwischen 9.00  und 13.00 Uhr für Schulklassen aller Klassenstufen aus dem Saarland und dem grenznahen Frankreich gebucht werden.

Der Museumsbus – Schulklassen einfach abholen lassen

Wir haben einen einzigartigen kostenlosen Service für Sie: ein Museumsbus holt Ihre Schulklasse ab und bringt sie nach dem Museumsbesuch auch wieder zurück, immer mittwochs zwischen 9.00 h und 13.00 h. So wird die Planung eines Besuchs im wahrsten Sinne des Wortes "zum Kinderspiel".

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben, oder buchen Sie den Bus unter der angegebenen Telefonnummer.

Vielen Dank an alle, die diesen Service finanziell unterstützen und dadurch möglich machen:
ADAC Saarland e.V.,
Der Förderverein für das Historische Museum Saar,
dittgen Bau,
Dr. Theiss Naturwaren GmbH,
Rotary Club Lebach-Wadern,
Rotary Club Saarbrücken - St. Johann,
Round Table 9 Saarbrücken,
Saarbahn,
Saartoto,
Sparkasse Saarbrücken,
Stiftung "Die Metall- und Elektroindustrie Saar",
Willy-Walch-Stiftung

Mittwoch 9:00 – 13:00 Uhr
Buchungstelefon 0681/506-4506

Museumsshop

Der Shop des Historischen Museums Saar befindet sich im Eingangsbereich des Museums.

Hier finden Sie neben Ausstellungskatalogen und museumseigenen Publikationen auch zahlreiche Artikel und Literatur zur Geschichte der Region.

Veranstaltungen und Führungen außerhalb der Öffnungszeiten

Sie können Führungen und Veranstaltungen auch außerhalb der Öffnungszeiten buchen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Besichtigung mit Führung

pro

1h Dauer und bis zu 25 Personen

 

pauschal 200,– €

(inklusive Führung, Aufsicht und Kasse)

Kasematten Dinner

Erleben Sie ein 4-Gänge-Menü in außergewöhnlichem Ambiente und Kostümführungen mit kurzweiliger Schauspieleinlage.

 

Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie beim Restaurant Schlossgarten.