Digitaler Museumsbestand

Angebote vor Ort Digitale Angebote

Das Historische Museum Saar baut die Digitalisierung des Sammlungsbestandes aus

Zurzeit arbeitet das Historische Museum Saar an der vollständigen Digitalisierung seines Sammlungsbestandes. Seit Mitte 2017 ist das Museum Teil von digiCULT (www.digicult-verbund.de/de), einem Projekt zur digitalen Erfassung und Publikation von Museumsbeständen. Mithilfe eines Inventarisierungsprogrammes, der digiCULT-Software, überträgt das Museum die Inventarbestände aus einer veralteten Software und ergänzt diese durch neue oder noch nicht digitalisierte Objektbestände. Schritt für Schritt wir das Inventar vollständig online gestellt.

Weiterhin ist das Historische Museum Saar Datenpartner der Deutschen Digitalen Bibliothek. Die Deutsche Digitale Bibliothek vernetzt die digitalen Bestände der Kultur- und Wissenseinrichtungen in Deutschland und macht sie zentral zugänglich. Sie bietet über das Internet freien Zugang zu digitalisierten Kunstwerken, Büchern, Musikstücken, Denkmälern, Filmen, Urkunden und vielen anderen Schätzen der deutschen Kultur- und Wissenseinrichtungen. Die Deutsche Digitale Bibliothek fungiert als Netzwerk, sie verlinkt und präsentiert die digitalen Angebote ihrer Partner uns leistet einen Beitrag zur Demokratisierung von Wissen uns Ressourcen.