VERANSTALTUNGEN UND VORTRÄGE

24.09.2022 – 26.02.2023

ganztägig

Sonderveranstaltung

Das Historische Museum Saar wird ab dem 24. September 2022 in Zusammenarbeit mit dem Service de Conservation du Parc naturel régional des Vosges du Nord eine dreisprachige Sonderpräsentation mit dem Titel „Rendez-vous mit den Nordvogesen. Geschichten und Objekte aus 10 Museen“ zeigen. Sie beleuchtet die faszinierende und wechselvolle Geschichte der Nordvogesen. Unter dem Blickwinkel von Migration und kulturellem Austausch werden Objekte aus den Bereichen Archäologie, Kunst, industrielles Erbe sowie Regional- und Militärgeschichte gezeigt.

Abbildung:
Historisches Museum Saar © Oliver Dietze

09.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

10.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

11.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

13.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

14.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

15.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

16.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

17.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

18.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

20.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

21.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

22.12.2022

14:00–18:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Unter dem Motto „Roots & Fruits“ präsentieren und verkaufen Studierende der HBKsaar (Designer*innen) vom 09.12. – 22.12.2022 ihre von den Ausstellungen und Exponaten des Historischen Museums Saar inspirierten Arbeiten. Der „Design Bazaar“ findet erstmals im Ambiente der der Unterirdischen Burg statt. Immer Dienstag bis Sonntag von 14–18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

24.01.2023

19:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Laure Lickel
Das Leben und das literarische Werk der Marie Hart
(in Kooperation mit Förderverein Glaskultur)

Abbildung:
Marie Hart (1856-1924)
© Musée du Pays de Hanau, Bouxwiller

02.02.2023

19:00 Uhr

Sonderveranstaltung

Historisches Museum Saar

Alphonse Walter
Das literarische Tandem Erckmann-Chatrian
Film über Phalsbourg, Porträt des Tandems und Lesung aus dem Werk “l` ami Fritz“
(in Kooperation mit Rosa-Luxemburg-Stiftung, Peter Imandt Gesellschaft und Röhrig Universitätsverlag)

Abbildung:
Emile Erckmann (1822-1899) und Alexandre Chatrian (1826-1899)
© Musée historique, militaire et Erckmann-Chatrian, Phalsbourg

Ein Blick hinter die Kulisse – Öffentliche Live-Restaurierung vor Ort und digital
Verfolgen Sie die Restaurierung von „Graf Bismarck“ und „Die Ankunft König Wilhelms I. in Saarbrücken“ in den Räumen des Museums live mit.

Eine öffentlich zugängliche Restaurierungswerkstatt Mitten in der aktuellen Präsentation zu "225 Jahre Saarbrücker Casino-Gesellschaft" zeigt die einzelnen Schritte der Restaurierungsarbeit, die normalerweise den Blicken der Museumsbesucherinnen und –besucher verborgen bleiben. Dabei können sie der Diplom-Restauratorin Katharina Deimel über die Schulter schauen und Fragen stellen.


Entnehmen der Farbprobe © Historisches Museum Saar, Thomas Rössler


Säubern der Leinwand © Historisches Museum Saar, Thomas Rössler

 

Mitte Mai konnten die Arbeiten an „Graf Bismarck“ beendet werden. Das fertige Gemälde war danach in der Ausstellung „Monumente des Krieges“ zu sehen.

Mittlerweile hat das mit rund 18 m2 größte Gemälde des Zyklus „Die Ankunft des Königs Wilhelm I. in Saarbrücken“ Einzug in die Werkstatt gehalten. Weitaus stärker beschädigt – mit zwei großen Löchern in der Leinwand – steht es im Zentrum der Restaurierungsstation und des Vermittlungskonzepts.

Anhand einer erhaltenen Schwarz-Weiß-Fotografie des Originalgemäldes werden die darauf abgebildeten Personen identifiziert und deren Bedeutung im Bild erklärt. Vergleichend dazu wird auch das Vorgemälde an dieser Stelle reproduziert.

Die Live-Restaurierung wird von der Kulturstiftung der Länder, dem Ministerium für Bildung und Kultur Saarland sowie dem Förderverein für das Historische Museum Saar finanziert.

 

Original Image Vorher
Modified Image Nachher

NFT-Verkauf bei NIFTEE – nur noch bis 06. Januar 2023!

Foto: Ankunft König Wilhelms I. in Saarbrücken © Historisches Museum Saar, NIFTEE, Jürgen Seidel

AKTUELLES AUF FACEBOOK

Historisches Museum Saar und Mundartring Saar e.V. dokumentieren saarländische Dialekte

Photo by Brian Kostiuk on Unsplash

YOUTUBE-KANAL HISTORISCHES MUSEUM SAAR