Exkursion Burg Vianden, 25.05.2019

Burg Vianden, Luftaufnahme,© Historisches Museum Saar, Hajo Dietz

 

Exkursion zur Burg Vianden

mit Prof. Dr. G. Ulrich Großmann (Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg)

und dem Förderverein Historisches Museum Saar

Sa, 25. Mai 2019, Abfahrt:  9.30 h Saarbrücken, Schlossplatz

Anmeldung erforderlich

 

Im Rahmen der Sonderausstellung „Steinerne Macht. Burgen, Festungen, Schlösser in Lothringen, Luxemburg und im Saarland“ bietet der Förderverein des Historischen Museums Saar eine spannende Tagesexkursion zur Burg Vianden in Luxemburg an.  Prof. Dr. G. Ulrich Großmann, der Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg, wird Sie durch die Burganlage führen und dabei seine neuen wissenschaftlichen Ergebnisse zur Baugeschichte dieser Anlage präsentieren. Herr Prof. Großmann ist einer der profiliertesten und bedeutendsten Burgenspezialisten Europas.

Zum Ablauf: Um 9.30 h Abfahrt vom Saarbrücker Schlossplatz mit einem Reisebus der Firma Bauer Reisen. Von ca. 11.30 h - 13 h führt Prof. Großmann durch die Burganlage in Vianden. Im Anschluss ist ein gemeinsames Essen im Restaurant Auberge Aal Veinen geplant, sodass wir um ca. 16 h den Heimweg antreten.

Das Historische Museum Saar und sein Förderverein laden Sie recht herzlich ein, an dieser exklusiven Fahrt teilzunehmen. Die anfallenden Kosten belaufen sich auf 40 € für Bus, Eintritte und Reiseleitung. Verpflegung wird separat bezahlt. Da die Teilnehmerzahl auf 30 Personen beschränkt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach der Bestätigung der Anmeldung durch das Museum wäre der Betrag in Höhe von 40 € auf das Konto des Fördervereins Historisches Museum Saar zu überweisen.

Am Vorabend der Exkursion, am 24,5.2019, um 19 h, wird Herr Prof. Großmann in einem durch den Förderverein des Museums unterstützten Öffentlichen Abendvortrag die Burg Vianden im Historischen Museum Saar vorstellen. Der Eintritt ist frei. Auch zu dieser Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen.

 

Ihre Anmeldung für die Exkursion und / oder den Vortrag können Sie an Frau Tatjana Seibert, T.Seibert@hismus.de senden oder montags bis freitags von 9 - 12 h telefonisch übermitteln unter  Tel.: 0681- 506 4510.