Hans-Jürgen Burkard kommt, 02.04. 11 h Großer Saal VHS- Zentrum

Hans-Jürgen Burkard

Erfahrungen aus über drei Jahrzehnten im Fotojournalismus”

Sonntag, 02. April. 2017 , 11 Uhr

Ort: Großer Saal VHS Zentrum, Saarbrücken, Schlossplatz

anschließend Gespräch und Umtrunk im Historischen Museum Saar

Eintritt frei, Getränke frei

Verbindliche Anmeldungen zur Finissage bitte an:

hms@hismus.de oder 0681 / 506 - 4506

 

Erleben Sie einen der bedeutendsten Fotojournalisten unserer Zeit hautnah und persönlich: Hans-Jürgen Burkard war jahrzehntelang mit der Kamera unterwegs, um die Leserschaft von „Geo” und „Stern” an richtungsweisenden Ereignissen und Entwicklungen teilhaben zu lassen. Anlässlich der Finissage wird er in einem Bildervortrag von Begenungen mit prominenten Persönlichkeiten der Zeitgeschichte

berichten, ebenso wie vom Zusammentreffen mit dem sogenannten „kleinen Mann von der Straße” oder mit Menschen, die in gesellschaftlichen

Parallelwelten leben.

 

Zeitzeuge ist Burkard auch für die dramatischen Umwälzungen der Medienlandschaft. Er stellt die wichtige Frage, wie sich der professionelle Umgang

mit Informationen in Zukunft entwickeln wird. Beim anschließenden Umtrunk, zu dem das Museumherzlich einlädt, bietet sich Gelegenheit, mit Hans-Jürgen Burkard, mit den Ausstellungsmachern und mit dem Team des Historischen Museums

Saar ins Gespräch zu kommen.