Start  »  Besuch planen  »  Barrierefreiheit  

Barrierefreiheit

Allgemeine Zugänglichkeit

Das Museum ist barrierefrei für Menschen mit Rollstuhl (mit Ausnahme des Roten Turmes, des Burggrabens und des Innenbereichs der Kasematten).

Info

Es werden Führungen auch für blinde Menschen und für Menschen mit geistiger Behinderung angeboten. Für Kinder Ritterführungen mit Graf Johann und Kindergeburtstage.

Parken

Mehrere Behindertenparkplätze befinden sich hinter dem Alten Rathaus. Entfernung bis zum Eingang 200 m, leicht ansteigend.

Wegbeschaffenheit/ Eingangstür

Der Weg über den Schlossplatz ist stolperig (über Kopfsteinpflaster), eine Hilfe kann von Vorteil sein. Der Haupteingang zum Museum liegt am Schlossplatz. Er ist stufenlos und breit.

Zugänglichkeit im inneren Bereich

Von der Museumskasse kommt man direkt (und stufenlos) in den Sonderausstellungsbereich.

 

 

Die einzelnen Abteilungen der Dauerausstellung "Saargeschichte seit 1870" sind mit Aufzügen verbunden. Der erste Aufzug ist mit einer Breite von 80 cm schmaler als der Standard.

 

 Die barrierefreien Toiletten im Museum sind mit dem Aufzug erreichbar.